Archiv | Februar, 2010

Die Kit Kat Story

17 Feb

Ich mag Kit-Kat. Und aus dem Grund gönne ich mir auch mal gerne ein Kit Kat. Es heißt schließlich nicht umsonst: „Have a break, have a Kit Kat“.

Als es neulich mal wieder Zeit wurde, den Schokoladenhaushalt aufzufrischen, und ich genüßlich in den Waffel-Keks-Schokoladenriegel gebissen habe, war allerdings nix mit Knusper. Das erhoffte krosse Splittern der mit-schokolade-umzogenen Waffel blieb aus. Was war da los?! Beim genaueren Betrachten und schmecken wurde es schnell klar: Nix mit Waffel. Keine „Break“. Dieses Kit Kat bestand nur aus Schokolade. Quasi ein Schokoladen-Wolf im Knusper-Pelz. Wenn man Jahrelang mit diesem Spruch konfrontiert wird, damit aufwächst, und blind drauf vertraut, steht man erstmal perplex da und überlegt was hier gerade schief gelaufen ist, und vor Allem: WO DIE WAFFEL GEBLIEBEN IST!

Nachdem ich aufgehört habe zu zittern, habe ich mir die restlichen drei Riegel genauer angesehen und musste zu meinem Leid feststellen, dass auch dort die Waffel fehlte. Tief enttäuscht und gedemütigt habe ich die restlichen Beweisstücke zurück in die Plastikverpackung geschoben und musste mir mein weiteres Vorgehen überlegen.

Zunächst schrie ich es laut heraus: „Have a break, have a fail!!!

Weiterlesen

AVA – Love

17 Feb

Nix ist schlimmer, als wenn sich eine Lieblingsband trennt. In meinem Fall war es Blink 182 mit der traurigen Nachricht im Jahr 2005. Doch das ist ja nochmal gut gegangen, nachdem letztes Jahr die Reunion bekanngegeben wurde, und Blink dieses Jahr sogar durch Deutschland tourt – SAFE!

Worauf ich aber eigentlich hinaus will, ist das, was durch so eine Trennung auch zustande kommen kann: Neue Projekte der bekannten Künstler.

Und da haben die Blink-Fans damals echt glück gehabt. Mit +44 wurde der bekannte Punkrocksound weitergeführt, etwas melancholischer war der Sound von Angels and Airwaves. Das schöne dabei: Auch wenn die alten Bandmitglieder in zwei neuen Bands weitermachten, blieb der Blink-Sound unberührt und wurde nicht versucht zwanghaft beibehalten zu werden. Das wird wohl auch der Grund sein, wesshalb nun einige Monate nach der Blink 182-Reunion ein neues Album von Tom DeLonges Band „Angels and Airwaves“ rauskommt.

https://i1.wp.com/blog.muchmusic.com/wp-content/uploads/2010/01/love.jpg

Angels And Airwaves - "LOVE"

Das interessante daran: Es ist umsonst!

Weiterlesen

Daddeln

11 Feb

Vor kurzem wurden zwei verrückte bescheuerte witzige sagen wir interessante Online-Spiele vorgestellt, dich ich kurz vorstelle und versuche zu erklären:

1) „YouMe – Control Real World Characters“

YouMe von DomsNetwork

Eine ähnliche Idee gab es schonmal, der Name davon fällt mir aber leider nicht mehr ein. Anschienend hat sich die ursprüngliche Idee nicht durchgesetzte, sodass jetzt das Unternehmen DomsNetwork das ganze neu umsetzt. Zum Spiel: Es gibt zwei Spielertypen – die „YOU“s und die „ME“s. Ein You überlegt sich Aufgaben für ein Me, das dann entscheiden kann ob es die Aufgabe annimmt oder nicht – nimmt es die Aufgabe an, bekommt es dafür Geld. Der Betrag für die Aufgabe ergibt aus einem Anteil von dem Preis den das You bereit ist zu zahlen. Den restlichen Anteil streicht das Unternehmen selbst ein. Soweit also die Spielseiten und das grobe Erlösmodell. Das Me muss mit einem Mobiltelefon ausgerüstet sein, um die Aufgaben jederzeit zu bekommen und einzuwilligen oder abzulehnen. Außerdem müssen die Aufgaben per Video festgehalten werden und können dann per LiveStream auf der Homepage verfolgt werden. Weitere Kosten fallen dann an, wenn ein You das Viedeo speichern möchte. Regeln sind, dass die Aufgaben weder illegal, sexistisch oder verletzend seien dürfen, ansonsten ist der kreativität (und dem Sadismus) keine Grenzen gesetzt.

Weiterlesen

Twitter: Gossip oder Mehrwert?

4 Feb

Nice Tweet!

Seit der Entstehung von Twitter, oder eher seit dem Durchbruch zwei Jahre nach der Entstehung, spaltet Twitter die Meinungen darüber, ob das digitale gezwitscher überhaupt Sinn macht. Die eine Seite findet es lächerlich und verachtet Twitter geradezu (wir erinnern uns an die JBK-Show, bei der Herr Kerner lauthals die Sinnlosigkeit dahinter verbreitet – obwohl er noch nicht einmal getwittert hat), die andere Seite nutzt es 24/7 und streitet alles ab – per Tweet natürlich. Doch wer hat recht, kann überhaupt jemand Recht haben, und wenn ja: wem bringt das schon was? Fragen über frage, die schon fast ins philosophische gehen und so umfangreich werden, dass sie eigentlich niemals beantwortet werden können.

Trotzdem versuche ich mal ein wenig Licht auf beide Seiten zu bringen. Dazu hat mich ein Radiobeitrag des WDRs neulich gebracht, der sich mit dem Nachrichtenwert von Twitter und Co beschäftigt hat. (Ich konnte den Podcast dazu leider nicht mehr finden) Überraschender Weise wurde Twitter hier relativ gut, aber trotzdem mit Vorsicht gewertet. Was zählen Nachrichten auf Twitter?

Weiterlesen

Nokia 5800 Xpress Music

3 Feb

[UPDATE] Ich habe ganz vergessen etwas zum Thema „unterwegs surfen“ und wlan zu sagen. Das ist weiter unten unter Wlan und Internet hinzugefügt.

Seit nun knapp zwei Wochen hab ich ein neues Handy – das Nokia 5800 Xpress Music. Das Teil gibt es schon ein paar Monate, ist also keine Neuerscheinung, aber immerhin bisher das einzige Handy von Nokia, das es mit dem iPhone versucht aufzunehmen (und schafft?). Ich werd hier also einfach mal die Eigenschaften des Gerätesdarstellen un bewerten.

https://i1.wp.com/www.handys-mobile.de/img/nokia_5800_xpressmusic.jpg

Nokia 5800 Xpress Music Handy

Wie schon angedeutet, tritt Nokia mit dem 5800 in den Kampf gegen das iPhone. Anders als beispielsweise das Android-betriebssystem oder Blackberry, kommt Nokia mit wenig Innovationskraft daher, und kopiert orientiert sich stark an den Eigenschaften und Darstellungen des iPhones. Nachteil ist dabei der geringe Innovationsgrad und der 1-zu-1-Vergleich mit dem iPhone. Der große Vorteil ist jedoch die wirklich gute Umsetzung der positiven Eigenschaften des Apple-konkurrenten. In den folgenden Rubriken wird deutlich, wovon ich rede.

Weiterlesen

Wie schon angekündigt…

2 Feb

…hab ich mal das Blogtheme geändert. Hab kurzfristig ein schönes gefunden, dass meinen Vorstellungen bisher am besten entspricht. Hoffe es gefällt Euch auch, gerne in den Kommentaren kommentieren. Ich denke, wenn es keine wesentliche Einwände gibt, bleibe ich bei dem Design 😉

Nach langer Zeit…

1 Feb

https://i2.wp.com/1.bp.blogspot.com/_bN_RKzzJZlA/R3DKTRJ1G7I/AAAAAAAAAAk/N8cBC8OuvRE/s320/done.png

Endlich ist es geschafft, die Klausurenphase ist beendet und ich kann mich wieder wichtigeren anderen Dingen widmen. Hier war nun aus Zeitgründen lange nix los, aber das ändert sich nun. In der Zeit des Lernens sind mir natürlich einige Sachen passiert und Themen untergekommen die hier erzählt werden sollten, in den nächsten Tagen werde ich nach und nach davon berichten.

Hier schonmal eine kleine Wochen-Agenda:

  • Ich habe ein neues Handy – Was für eins, und was kann es (nicht)? Ich verrate es Euch!
  • Twitter = Gossip, oder macht das doch noch Sinn?! Und welche Rolle spielt Facebook dabei?
  • New Online Game: Ich steuer Dich im Real-Life für Geld – WTF??!! Macht das Sinn?

Soviel schonmal als kleine Vorankündigung worum es in den nächsten Artikeln so gehen wird. Dazwischen wird natürlich auch all around the interwebs gepostet. AU?ERDEM werd ich wahrscheinlich am Blogdesign was machen, irgendwie ist das noch nicht so nach meinem Geschmack. Zum einen vom Style, aber irgendwie auch von der Aufteilung her. Ich werde das nebenbei mal ein wenig verändern und anpassen – also nicht erschrecken wenns hier plötzlich anders aussieht!

Auf eine erfolgreiche Woche, und mir ein „Welcome Back“!

Phil