Gangsters Paradise in der Küche

26 Nov

Bei One-Hit-Wondern frage ich mich ja immer „was machen die eigentlich heute?“. Und es ist oft sehr interessant was diese Künstler Menschen nach ihrem kurzen Erfolg so treiben. Bestes Beispiel von dem ich heute erfahren habe, ist Coolio – der Rapper mit der komischen Frisur und seinem Rap-Hit „Gangsters Paradies“ zum Film „Dangerous Minds“ , remember?!

Hier also die Frage:  „Was machst Coolio eigentlich heute?“ und die Antwort: „Er kocht!!!

Damit hab ich auch am wenigsten gerechnet, aber es ist so. In seinem eigenen YouTube-Channel mit dem Namen „MyDamnChannel“ veröffentlicht der Rapper Videos mit Kochanleitungen. Natürlich bleibt er seinem Image treu und bringt in die Koch-Sessions eine Menge Funk und Soul rein, mit Miezen im Hintergrund und Besuchen von seinen Bros – Wie ein Pimp das in der Küche nun mal so macht!

Den Channel gibt es anscheinend schon ne ganze Zeit, ca. ein Jahr, und passend zur Weihnachtszeit erscheint das Kochbuch als Paperback dazu. Mit dem wunderschönen Titel „Cookin‘ with Coolio: 5 Star Meals At A 1 Star Price“ erhältlich bei Amazon für schlappe 10 $. Damit ist die Wunschliste doch wieder um einen Posten länger geworden! Diese Buch gehört in jedes Küchenfuchs-Bücherregal, zwischen Jamie Oliver und Tim Mälzer!

cookin-with-coolio-cookbook-cover

Coolio Phil

Cookin‘ with Coolio: 5 Star Meals at a 1 Star Price

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: